Laufen auf Dienstreisen – Wedel

Die nette Kursteilnehmerin hat mir extra noch ein bisschen Google-Map ausgedruckt, damit ich a) mein Hotel finde und b) anschließend schön laufen kann, ohne abhanden zu kommen.

Um Wedel ist es wunderschön, ganz flach, Wiesen zum Teil mit kleinen Kanälen abgegerenzt statt mit Zäunen, blühende Büsche, grünende Bäume, ein paar Kühe und ganz viele Schafe mit niedlichen Lämmern. Es gibt schmale asphaltierte Wege, wo nur ein paar Radler unterwegs sind. Irgendwann komme ich zu einem Deich und kann zwischen noch mehr Schafen an der Elbe entlang laufen. Das Abendlicht ist schön, und es kommt mir fast wie Urlaub vor. Auf dem Rückweg kommt mir ein größerer Lauftreff entgegen, die meisten grüßen freundlich. Nach rund 10km bin ich wieder am Hotel und freu mich auf Abendessen mit Bier dazu.

Nicht, dass ich meine Arbeit nicht mag, aber irgendwie sind die Läufe inzwischen doch das Beste an den Dienstreisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.