Leuchtendes Grün und lila Leibchen

Was ist das? Genau: der AVON Frauenlauf im Tiergarten. Der Tag war ziemlich trüb, aber kurz vor dem Start des 10km-Laufs kommt die Sonne raus, die die frischen Blätter und lila Veranstaltungsshirts zum Leuchten bringt.

Ich laufe mit Freundin B. zusammen, während tinadoro es eilig hat, denn direkt nach dem Lauf wird sie mit ihrem Orchester nicht nur ein Konzert geben, sondern dabei ein Bassklarinettensolo spielen (um das Ergebnis mal vorwegzunehmen: Plan geglückt, neue PB – Glückwunsch, liebe Lauffreundin!). Aber auch wir sind flott plaudernd flott unterwegs. Es geht kreuz und quer durch den Tiergarten.

AVON Frauenlauf

Eigentlich fanden wir es vorher ein bisschen doof, dass für so viele Frauen nicht mal ein paar Straßen gesperrt werden, sondern wir uns auf diesen engen Parkwegen drängeln sollen. Da ist es dann zwar wirklich gelegentlich ziemlich eng, und mit dem Überholen ist es so eine Sache (fast egal, haben wir es etwa eilig? Öh, kaum…), aber es stellt sich heraus, dass der Tiergarten zum Laufen dennoch wunderbar ist. Es einfach unglaublich schön: alles ist knallgrün, die Bäume blühen, es gibt Wasser mit sich spiegelnden Brücken und im Gegenlicht leuchten die Haare der vorauslaufenden Läuferinnen, dass es schon fast kitschig ist. Es gibt aber auch einen praktischen Aspekt: die jubelnden Fans können leicht zwischen mehreren Stellen wechseln, und sind ganz Hase-und-Igel-mäßig immer schon da, wenn wir gelaufen kommen. Schneller als erwartet laufen wir nach 57:48 über die Ziellinie und bekommen Medaille, Erdinger alkfrei und eine Tüte mit Produkten des Hauptsponsors. Schön war’s!

P.S.: Falls jemand Hinweise geben kann, wozu „arabian glow – sleek line“ in der Farbe Gold benutzt werden kann, immer her damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.